Endodontie in Ihrer Dentalklinik Lahr

Mehr erfahren

Gärtnerstraße 28
77933 Lahr/Schwarzwald

Mo. - Do. 8.00 - 16.00 Uhr
Fr. 8.00 - 12.00 Uhr

Tel. +49 7821 91195
info@dentalklinik-lahr.de

Endodontie - Probleme an der Wurzel packen

Gesunde, natürliche Zähne bis ins hohe Alter – das möchte jeder. Ein langfristiger Erhalt des natürlichen Zahns ist schon lange kein reines Wunschdenken mehr. Die moderne Endodontie bietet heute umfangreiche Möglichkeiten, Zähne dauerhaft zu erhalten. Sie beschäftigt sich mit dem Inneren des Zahns und den damit zusammenhängenden Strukturen.

Mit mikroskopischer Präzision geht der Behandler Zahnproblemen an die Wurzel. Chirurgische Eingriffe und das Ziehen eines Zahns können damit häufig vermieden werden. Die Prognose für einen endodontisch behandelten Zahn ist heute hervorragend. Dr. Knut Seegers ist in unserem Team der kompetente  Ansprechpartner für Endodontie und ästhetische Zahnheilkunde. Er setzt all sein Fachwissen ein, um Zahnprobleme gleich an der Wurzel zu packen.

Mikroskopische Behandlung

Endodontie – im inneren des Zahns

Eine Wurzelkanalbehandlung kommt immer dann zum Einsatz wenn der Nerv des Zahnes geschädigt wurde. Durch die vollständige Entfernung des Nervgewebes aus dem inneren des Zahnes kann der Zahn dauerhaft erhalten werden.

Die Anwendung neuester Aufbereitungs-, Reinigungs- und Desinfektionsmethoden durch den Fachmann erhöht die Chance, Zähne dauerhaft zu erhalten, die früher einfach gezogen wurden. Mit mikroskopischer Präzision werden exakte Ergebnisse erreicht – unter größtmöglicher Schonung der Zahnsubstanz. Die natürliche Zahnwurzel bleibt erhalten und dient weiterhin als Basis für den Zahnersatz.

Behandlungsverlauf

Im Folgenden ist der Behandlungsverlauf einer Endodontie Schritt für Schritt dargestellt.

Planung und Besprechung

Zunächst wird in unserer Praxis eine gründliche Eingangsuntersuchung durchgeführt. Anschließend erstellen wir ein individuelles Behandlungskonzept mit allen Maßnahmen. Zusätzlich gehen wir auch die Punkte Kosten und Kostenübernahme durch. Denn nicht jede Krankenkasse übernimmt die Kosten einer Endodontie teilweise oder vollständig. Wir klären Sie in diesem Falle über einen möglichen Eigenanteil auf.

Behandlungsverlauf

Zuerst wird eine gebrochene Füllung oder Karies entfernt und der Zahn mit einem Gummituch für die Dauer der Behandlung von der restlichen Mundhöhle getrennt/separiert. Ihr Endodontie Spezialist stellt mithilfe eines modernen Dentalmikroskops Strukturen und Wurzelkanäle dar, die mit dem bloßen Auge nicht erkennbar sind. Anschließend werden die entdeckten Kanäle gereinigt und desinfiziert. Ist alles sauber, wird ein spezielles Füllmaterial eingebracht, um die Wurzelkanäle des Patienten wieder zu verschließen. Allerdings wird der Zugang durch die Zahnkrone vorerst nur provisorisch verschlossen. Wurde die Wurzelkanalbehandlung erfolgreich abgeschlossen, ist die Zahnsubstanz im Inneren geschwächt. Damit es zu keinen Brüchen kommt und die Zahnsubstanz dauerhaft erhalten bleibt, wird in der Regel eine Krone aufgesetzt.

Ihr Experte -
Dr. med. dent.
Knut Seegers

Die Dentalklinik bietet hohe fachliche Kompetenz – in allen Bereichen der modernen Zahnheilkunde.

Ihr Ansprechpartner in Sachen Endodontie ist Dr. Knut Seegers.

Jetzt kostenlose Beratung vereinbaren

Sie haben noch Fragen?
Vereinbaren Sie jetzt einen kostenlosen Beratungstermin!

Kostenlose Beratung vereinbaren

Unsere Leistungen

zu unseren Leistungen

Unsere
Öffnungszeiten

Montag

8.00 - 16.00 Uhr

Dienstag

8.00 - 16.00 Uhr

Mittwoch

8.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag

8.00 - 16.00 Uhr

Freitag

8.00 - 12.00 Uhr

Jetzt kostenlose Beratung vereinbaren

Kontakt

Dentalklinik Lahr Schwarzwald GmbH
Gärtnerstraße 28 · 77933 Lahr/Schwarzwald
Tel.: 07821-91195 · Fax: 07821-911999
info@dentalklinik-lahr.de

Jetzt anrufen 07821-91195